Weinbau im eigenen Garten

Wer mehr zu seinen Reben im eigenen Garten erfahren möchte, der sollte sich den 17.Mai 2018 vormerken. Prof. Dr. Staeck am Koppelweg 70 wissenswertes zum Anbau und Pflege von Reben im eigenen Garten vermitteln.

Beginn:18 Uhr

Kostenbeitrag 5 €

Anmeldung unter Tel . 030/7712224

Führung zum Koppelweg

Wein wurde in Berlin bereits im Mittelalter angebaut.
Jahrhundertelang bevorzugte man an der Spree eher Wein als das nicht keimfreie Wasser. Auch in Britz gab es vor 300 Jahren einen Weinberg, der wie viele andere in Berlin-Brandenburg u. a. Klimaeinbrüchen zum Opfer fiel.

Seit 2002 wird auf einer ehemaligen Brachfläche nach alter Tradition Wein angebaut und vor Ort gekeltert.
Übrigens: Seit 2016 ist Berlin offizielles Weinanbaugebiet.
Wir wollen den mit fast 5.000 qm größten Weinbaustandort in Berlin besuchen und nach sachkundiger Führung auch verschiedene Sorten verkosten.

Angeboten wird der Rundgang vom Verein zur Förderung der Britzer Weinkultur.
Treffpunkt ist am 28. April 2018 (Samstag) um 12 Uhr an der Mohriner Allee /Ecke Straße Am Brandpfuhl (Haltestelle Bus 181).
Anmeldung: 606 33 32 (Achim Berger).
Teilnehmerbeitrag (mit Verkostung): 8,00 Euro

Erster öffentlicher Rebschnitt auf der Britzer WeinKultur 2018

Am 8. Februar 2018 findet auf dem Gelände der Britzer WeinKultur der erste öffentliche Rebschnitt statt. Der Agrarbörse Deutschland Ost e.V. und der Verein zur Förderung der Britzer WeinKultur laden ab 12 Uhr zu der Veranstaltung am Koppelweg 70 in Neukölln-Britz ein. Unter fachlicher Anleitung können Hobby-Winzer und alle, die es werden wollen, Wissenswertes über die Feinheiten des Rebschnitts lernen. Wer eine Gartenschere und Handschuhe mitbringt, darf sich selbst in der Kunst des Rebschnitts ausprobieren.

Der Rebschnitt erfolgt jedes Jahr vor dem Frühling. Bevor die Knospen treiben, werden die Reben zur Sicherung der Qualität und des Ertrags auf die gewünschte Form zurück geschnitten. Wie weit der Rückschnitt erfolgt, hängt maßgeblich von der Rebsorte ab. Daher erfordert ein gelungener Rebschnitt neben dem passenden Werkzeug Erfahrung und Wissen über die Unterschiede von Weinstöcken.

Die Britzer WeinKultur ist ein Ort der Bildung und der nachbarschaftlichen Integration sowie lautstarker Botschafter für die Vielfalt von Neukölln und für gelungene urbane Landwirtschaft in
Berlin. Die Vision vom traditionellen Weinanbau mitten in der Hauptstadt ist dank partizipativer Gemeinschaftsleistung und hohem ehrenamtlichen Engagement vieler Beteiligter in mehrfacher Hinsicht ein Erfolg.

Über die Britzer WeinKultur
In Neukölln wachsen seit 2002 auf einer 5.000 Quadratmeter großen Fläche Reben. Von der Öffentlichkeit größtenteils unbemerkt stehen auf der Fläche, eingezäunt von Kleingartenanlagen, rund 1.500 Weinreben, darunter die Sorten Acolon und Ortega. Ziel der Britzer WeinKultur ist die Pflege und der Erhalt der handgemachten Winzerei sowie die lokalräumliche Umweltbildung. Zudem stellt die Fläche mit kostenlosen Festen einen zentralen Treffpunkt für die Nachbarschaft dar.

Über den Agrarbörse Deutschland Ost e.V.
Der Agrarbörse Deutschland Ost e.V. engagiert sich in vielfältiger Weise in den Bereichen des Natur und Umweltschutz, der Kinder-, Sozial-, und Jugendarbeit sowie in der Arbeitsmarkt- und
Kulturförderung in ganz Berlin. Der Erhalt und der Ausbau des lokalen Gemeinwesens sind die zugrundliegenden Ziele. Mit den vielfältigen Handlungsfeldern und Projekten, die Menschen vor Ort
ansprechen und ihr unmittelbares Lebensumfeld berühren, verfolgt der Verein dies erfolgreich seit mehr als 25 Jahren.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Fest!

Frohe Weihnachten und ein frohes Fest wünscht Ihnen der Verein zur Förderung der Britzer WeinKultur.

Dieses Jahr waren wir auf dem Rixdorfer Weihnachtsmarkt sehr erfolgreich vertreten. Unser Glühwein war äußerst beliebt und wir konnten den Britzer Wein bekannt machen. Fotos von uns und unserem Stand gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Nun freuen wir uns auf die besinnliche Zeit und können es kaum erwarten, die nächsten Veranstaltungen durchzuführen.

In diesem Sinne…

Frohe Weinachten und einen Guten Rutsch ins Jahr 2018!

Vorankündigungen für 2018

Im nächsten Jahr warten gleich mehrere Veranstaltungen auf Sie!

Unter anderem sind folgende Events geplant:

Weinbau im eigenen Garten

Prof.Dr. Lothar Staeck, TU-Berlin

Weinbau in Berlin- eine alte Tradition wurde in Britz wiederbelebt!

Rundgänge unter sachkundiger Führung.
Achim Berger

Exkursionen zu Brandenburger Weinbaugebieten

Wir wollen auch Brandenburger Weinbaugebiete besuchen, denn auch in Brandenburg gibt es eine alte Tradition in Sachen Weinbau!

Besuchen Sie uns auch dem Rixdorfer Weihnachtsmarkt!

Impressionen der Weinlese 2017

Mit dem Weinlesefest am 23.09.2017 haben wir den Abschluss des Weinjahres 2017 gefeiert. Zum 15-jährigen Jubiläum haben wir uns ganz besonders über den Besuch von Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey, Derya Çağlar, Dr. Fritz Felgentreu MdB und Bezirksstadtradt Jan-Christopher Rämer gefreut.

Zudem gab es tolle Musik von der Musikgruppe Berlin Bay und Magisches vom Zauberkünstler Mondini.